Audi Sport Seyffarth R8 LMS eCup

Manuel Allgemein, iRacing, Seyffarth eCup

Rennsport Online – Season Stats

Mit Jan Seyffarth’s digitaler Variante des Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cups, begibt sich ein weiterer Rennfahrer in die virtuelle Welt. Gemeinsam mit dem Rückhalt seiner Partner, organisiert er erstmals eine virtuelle Meisterschaft. Bekannt aus den diversen Porsche Markenpokalen, der ADAC GT Masters oder der VLN, nutzte Jan seine Kontakte und ist in den letzten Jahren insbesondere aus dem Motormagazin Grip und als Kommentator bei Motorvision, DMAX oder n-TV bekannt. Über dieses Netzwerk, hat er nun eine höchst ansprechend gestaltete Rennserie ausgerufen (s.u.). 8 Saisonläufe, 40 hochkarätige Teilnehmer, Live-Übertragung auf Racespot, Zusammenfassungen der Rennen im deutschen freeTV auf Sport1 und eine Menge Preisgeld…wir sind gespannt, was unsere zwei Jungs dort ausrichten können.

Angelo Michel #69 – Audi RSO8 LMS GT3

Magic Angie
Wenn Angie will, gehört er zu den schnellsten SimRacern der Welt, und in der Qualifikation zum Audi RSO8 LMS eCup wollte er: Gesamtrang 6 und damit mitten in der Phallanx der ganz großen. Es ist daher davon auszugehen, dass Angie seinem Team einige besondere Momente schenken wird. Immer da, wenn es um die ganz großen Events geht: SimExpo, SimRacing Summit, 24h vom Nürburgring…Angie ist unser Alien! Seine Unbeschwertheit, sein Talent sowie sein außergewöhnliches Rennverständnis machen ihn zu einem Ausnahmekönner, der an der Seite von Manuel auch für die Teamwertung wichtige Punkte sammeln wird. Auf der bislang größten SimRacing-Bühne der Teamgeschichte wird es daher eine Freude sein, Angie beobachten zu können.

Manuel Waibel #239 – Audi RSO8 LMS GT3

Überraschungspotenzial
Manuel Waibel – einer der heißesten Durchstarter der Szene. Als er vor knapp 1,5 Jahren seine ersten Meter auf iRacing zurücklegte, war schnell klar, dass sich der sympathische Breisgauer schnell weiterentwickeln würde. Über einige etablierte deutsche Teams, fand er im Dezember 2018 den Weg zu Rennsport Online und wusste gleich zu überzeugen: Platz 5 im Topsplitrennen der 24h von Daytona, Sieg beim Saisonauftakt der SCO GT Series und zahlreiche bärenstarke Auftritte später qualifizierte er sich nun für die PRO-Kategorie des Audi RSO8 LMS eCup! Damit ist ihm bereits ein beachtlicher Erfolg gelungen und die Saison kann nur erfolgreich werden. Dennoch wird es interessant sein, wie sich Manuel in diesem hochkarätig besetzten Fahrerfeld schlagen wird.


Saisonfortschritt & Ergebnisse

Saisonfortschritt
63%
 MonzaZandvoortNürburgring GPImolaBrands HatchInterlagosNürburgring SprintSpa
Q - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PROQ - PROR - PRO
#69 - PRO16323265433
#239- PRO26142012241522152129

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Über den Audi Sport Seyffarth R8 LMS eCup

Der Audi Sport Seyffarth R8 LMS eCup startet auf dem traditionsreichen Autodromo Nazionale di Monza bevor es zum zweiten Saisonlauf ins niederländische Zandvoort geht. Lauf drei wird auf der GP-Variante des Nürburgrings ausgetragen, bevor der Tross abermals nach Italien weiterzieht, wo es zum vierten Saisonlauf auf dem Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari in Imola erneut eine Stopp-n-Go-Schlacht geben wird. Auf dem Brands Hatch Circuit wird anschließend die zweite Saisonhälfte eingeläutet. Auf dem Autódromo José Carlos Pace in Sao Paulo und der Kurzanbindung des Nürburgrings folgen die Saisonläufe sechs und sieben, bevor es auf der Ardennenachterbahn in Spa-Francorchamps zum großen Saisonfinale kommt. Alle Rennen werden ohne Boxenstopp und über eine Renndistanz von 60 Minuten gefahren.


Gefahren wird der Audi RSO8 LMS GT3 – und zwar von allen – und zwar ohne eine Möglichkeit am Setup zu arbeiten. Was zunächst besonder fair klingt, ist v.a. eine Herausforderung, denn das standardmäßige Setup ist relativ heikel. Dennoch verspricht insbesondere die enge und umkämpfe Pre-Qualifikation einen hochklassigen Wettbewerb. Weiterführende Informationen finden sich auf der Website zum eCup: http://audir8-ecup.eu/